Shoot Corona, 2020

Make Corona great again

Erwerben

Computeranimation
Format: 16:9
unverkäuflich

Interaktive Installation
Gleich zu Beginn der Coronakrise wurde von der Gruppe „Make Corona great again“ ein Spiel entwickelt, mit dem sich Corona-Viren abschießen lassen: die Szenerie simuliert den Inhalt eines millionenfach vergrösserten Tröpfchens, wie es bei Husten oder Niesen ausgebracht wird, mit seinen Schwebeteilchen und Mikropartikeln, zwischen denen Covid-19-Viren schwimmen. Ziel ist es, Tröpfchen für Tröpfchen die Viren zu jagen und abzuschießen bis die Aerosole virenfrei sind. Doch Vorsicht: trifft man das Virus nicht oder statt des Virus ein davor schwebendes Partikel, implodiert das Tröpfchen und setzt das Virus frei, weswegen nur mit Atemschutzmaske gespielt werden darf! Die „escape“-Taste bläst zur Jagd im nächsten Tröpfchen.
Zu dem Spiel wurde ein eigener Sound entwickelt, eine zweite Version läuft mit ausgewählter Hintergrundmusik.
Der Film zur Animation „Shoot Corona“ der Gruppe „Make Corona great again“ war Teil der Installation „compilation“ von „pas de jeux de lumiere de chateaux“ im Rahmen der Schlosslichtspiele im Spätsommer diesen Jahres.